Bei Zuwendungen des Arbeitsgebers an seine Arbeitnehmer im Rahmen von Betriebsveranstaltungen handelt es sich grundsätzlich um zu versteuernden Arbeitslohn. Die Besteuerung solcher Zuwendungen wurde ab 2015 neu geregelt. Wir möchten Ihnen in diesem Artikel einen kurzen Überblick hierzu geben. Was sind Betriebsveranstaltungen? […]

mehr erfahren

Kopf einziehen hilft nicht – Schifffahrtsbranche vor tiefgreifendem Wandel Zum 8. Mal trafen sich am 25. Februar 2015 ab 12:30 Uhr beim jährlich stattfindenden Schifffahrtsforum viele Vertreter der maritimen Branche in den Räumlichkeiten der PKF ARBICON. Die Branchenveranstaltung, die sich über die […]

mehr erfahren

Betroffen sind buchführungspflichtige Unternehmer und Privatpersonen mit Überschusseinkünften von mehr als Euro 500.000. Buchführungspflichtige Unternehmer sind verpflichtet, bestimmte steuer- und handelsrechtlich relevante Unterlagen sechs bzw. zehn Jahre aufzubewahren. Darüber hinaus haben auch Privatpersonen, bei denen die Summe der Einkünfte den Betrag von […]

mehr erfahren

Die Nachlese für unser im Dezember stattgefundenes Forum Erneuerbare Energien (siehe Eintrag unter der Rubrik Erneuerbare Energien vom 4. Dezember 2014) liegt nun vor. Die Broschüre beinhaltet ein Vorwort, eine kurze Zusammenfassung und Einschätzung der Veranstalter Herrn Klemens Lüke und Herrn Robert […]

mehr erfahren

Seit dem 1.1.2015 gilt in Deutschland nach dem Mindestlohngesetz (MiLoG) für Arbeitnehmer und die meisten Praktikanten ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 € brutto je Zeitstunde. Die Einhaltung des Mindestlohns wird durch die Behörden der Zollverwaltung kontrolliert. Arbeitgeber haben die Melde- und Dokumentationspflichten […]

mehr erfahren

In Zeiten von Tonnageüberangebot und niedrigen Charterraten sind die Betriebskosten entscheidender denn je für den ökonomischen Erfolg von Schifffahrtsunternehmen. Das „New Normal“ hat es erforderlich gemacht, die eigene Kostenstruktur zu überdenken. Nur wer in Zukunft mit Kostendisziplin punkten kann, wird bestehen können. […]

mehr erfahren

Vor dem aktuellen Hintergrund, dass die Finanzverwaltung zum wiederholten Mal Datenmaterial Schweizer Banken erworben hat, wollen wir uns dem Thema Steuerfahndungsprüfung widmen. Es ist festzustellen, dass die Kontrolldichte nicht nur bei Geldtransfers ins Ausland sondern auch in allen anderen steuerlich relevanten Bereichen […]

mehr erfahren

Brancheninteressierte und Spezialisten aus dem Bereich der Erneuerbare Energien trafen sich am 2. Dezember 2014 in Oldenburg. Die PKF ARBICON hatte zum 4. Forum Erneuerbare Energien eingeladen. Hauptfokus der Veranstaltung bildetet die Frage, ein möglichst realistisches Bild der aktuellen Situation zu spiegeln […]

mehr erfahren

Seit 1995 können sich Freiberufler in Partnerschaftsgesellschaften (PartG) zusammenschließen. Anders als bei der bis dahin üblichen BGB-Gesellschaft sollte nur der mit einem Auftrag befasste Partner für berufliche Fehler haften. Die gewünschte Sicherheit konnte diese Regelung jedoch nicht erreichen, so dass die Partnerschaftsgesellschaft […]

mehr erfahren

Bereits zum dritten Mal waren im Juni rund 20 Schülerinnen und Schüler des Wirtschafts-Leistungskurses der Klasse 11 des Alten Gymnasiums Oldenburg sowie Auszubildende des gastgebenden Unternehmens PKF ARBICON ZINK KG im Hause der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, um am Management Information Game (MIG) teilzunehmen. Das Spiel […]

mehr erfahren